20.11.2021 um 04:16 Uhr

Sirenenalarm T VU 1 in Franzendorf

 

Am Samstag, 20.11.2021 wurde die FF Ludmannsdorf zu einem Verkehrsunfall nach Franzendorf alarmiert.

Ein Fahrzeug ist gegen einen auf der Fahrbahn liegenden Baum geprallt. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug im Bereich des Motors schwer beschädigt. Die Fahrbahn wurde von den Verunreinigungen gesäubert und die austretenden Betriebsmittel gebunden. 

Nach knapp 2 Stunden konnte die Fahrbahn wieder freigegeben und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA Ludmannsdorf

MZFA Ludmannsdorf

MTFA Ludmannsdorf 

PI Feistritz

Abschleppunternehmen


26.10.2021 um 06:56 Uhr

Sirenenalarm B4 in St. Egyden

 

Am Dienstag, 26.10.2021 wurden wir zu einem Brandeinsatz nach St. Egyden alarmiert.

 

In einem Wohnhaus kam es zu einem Zimmerbrand mit enormer Rauchentwicklung, der unter Verwendung von schwerem Atemschutz gelöscht werden musste. 

 

Nach knapp 2 Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 

 

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF St. Egyden

FF Schiefling

FF Techelweg

FF Augsdorf

FF Velden/Ws

FF Rosegg

FF Ludmannsdorf


15.10.2021 um 14:16 Uhr

Sirenenalarm T1 in Pugrad

 

Am Freitag, 15.10.2021 wurden wir zu einem Wasserrohrbruch nach Pugrad alarmiert.

 

Ein Ventil bei einer Wasserleitung war kaputt. Nach dem Absperren der Wasserleitung wurde das Wasser abgepumpt.

Nach knapp einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA Ludmannsdorf

MZFA Ludmannsdorf


26.09.2021 um 19:09 Uhr

Sirenenalarm B3 Person in Feistritz

 

Am Sonntag, 26.09.2021 wurde die FF Ludmannsdorf zu einer starken Rauchentwicklung in einer Wohnung in Feistritz/Ros. alarmiert.

 

Beim Eintreffen am Einsatzort waren die Personen bereits aus der Wohnung befreit und wurden durch das Rote Kreuz versorgt. Die Wohnung und das Stiegenhaus musste mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Feistritz im Rosental

FF Suetschach

FF Ludmannsdorf mit Feuerwehrarzt

Notarzthubschrauber C11

Rotes Kreuz

Polizei Feistritz im Rosental

BFK-Stv. Felix Filipic


20.09.2021 um 17:56 Uhr

Sirenenalarm B4 Bären Industriepark

 

Am Montag, 20.09.2021 wurden wir zu einem Brandeinsatz in den Bären Industriepark nach Feistritz/Ros. alarmiert.

 

Ein LKW ist im Bereich der Zugmaschine in Brand geraten. Durch das rasche einschreiten der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf Gebäude und Fahrzeuge verhindert werden. 

 

Um ca. 21:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Feistritz im Rosental

FF Ludmannsdorf

FF Suetschach

FF Hundsdorf

FF Kirschentheuer

PI Feistritz/Ros

 


22.07.2021 um 13:58 Uhr

Stiller Alarm in Edling

 

Am Donnerstag, 22.07.2021 rückte die FF Ludmannsdorf zu Ölbindearbeiten nach Edling aus.

 

Bei einem Seitenstapler kam es aufgrund eines Hydraulikschadens zu einem Ölaustritt.

 

Eingesetzte Kräfte:

MTFA Ludmannsdorf


20.07.2021 um 19:08 Uhr

Sirenenalarm B2 in Ludmannsdorf

 

Am Dienstag, 20.07.2021 wurde die FF Ludmannsdorf aufgrund einer massiven Rauchentwicklung in der Ortschaft Ludmannsdorf alarmiert.

 

Mehrere Strohballen sind in Brand geraten.

Nach knapp einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf

MZFA Ludmannsdorf

MTFA Ludmannsdorf


27.06.2021 um 16:34 Uhr

Stiller Alarm in Zedras

 

Am Sonntag, 27.06.2021 wurden wir zu Aufräumarbeiten nach Zedras alarmiert. 

 

Auf einem geschotterten Verbindungsweg und der angrenzenden Wiese befanden sich unzählige Glasscherben. Da Gefahr in Verzug bestand, mussten wir auf fast 150 Meter die Scherben einsammeln.

 

Nach knapp 1,5 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte:

MZFA Ludmannsdorf

MTFA Ludmannsdorf

PI Feistritz im Rosental


01.06.2021 um 10:46 Uhr

Sirenenalarm T Schadstoff 3

 

Am Dienstag, 01.06.2021 wurden wir neben der FF Feistritz, FF Suetschach und BF Klagenfurt zu einem Schadstoffeinsatz in das Gewerbegebiet Feistritz/Ros. Alarmiert.

 

Bei einem LKW-Ladung kam es zu einem Schadstoffaustritt. Nach Kontrolle und Überprüfung des austretenden Stoffes wurde die Behälter entladen und der ausgetretene Stoff gebunden.

 

Nach knapp 1 Stunde konnten die Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Ludmannsdorf

FF Feistritz im Rosental

FF Suetschach

BF Klagenfurt

AFK Mikl

Rotes Kreuz

 

PI Feistritz im Rosental


27.05.2021 um 16:48 Uhr

Stiller Alarm T1 in Ludmannsdorf

 

Am Donnerstag, 27.05.2021 wurden wir zu einem technischen Einsatz ins Bildungszentrum Ludmannsdorf alarmiert.

 

Durch ein Gewitter und der dadurch stattgefundenen Sturmböen wurde eine Trennscheibe im Eingangsbereich beschädigt.  Da aufgrund des gesprungenen Sicherheitsglases Gefahr in Verzug bestand, musste die Glasscheibe entfernt und entsorgt werden.

 

Nach knapp einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf

MTFA Ludmannsdorf


26.05.2021 um 18:04 Uhr

Stiller Alarm T1 in Lukowitz

 

Am Mittwoch, 26.05.2021 wurde die Ff Ludmannsdorf zu Pumparbeiten nach Lukowitz alarmiert.

 

Im Keller eines Ferienhauses drang aufgrund der größeren Regenmenge in den letzten Tagen Wasser ein und musste abgepumpt werden.

 

Nach rund 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf

MZFA Ludmannsdorf


25.05.2021 um 17:35 Uhr

Sirenenalarm T Unwetter 1

 

Am Dienstag, 25.05.2021 wurde die FF Ludmannsdorf und FF maria Elend zu einem Technischen Einsatz nach Selkach alarmiert.

 

Aufgrund der starken Regenfälle standen mehrere Spargelfelder unter Wasser. Um einen größeren Ernteschaden für den Landwirten zu verhindern, musste das durch ein Waldstück zufließende Oberflächenwasser umgeleitet und ein Feld abgepumpt werden.

 

Nach knapp 3 Stunden konnten wir wieder im Rüsthaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Ludmannsdorf

FF Maria Elend


15.05.2021 - um 18:17 Uhr

Stiller Alarm - T1 in Pugrad

 

Am Samstag, 15.05.2021 wurden wir mittels stillen Alarm zu einer Tierbergung nach Pugrad alarmiert. 

 

Eine Katze saß bereits mehrere Tage auf einen Baum und konnte diesen nicht mehr verlassen. Mittels MRAS Ausrüstung wurde der Baum bestiegen und die Katze mit einer Seilrutsche gerettet.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf

MZFA Ludmannsdorf


23.04.2021 - um 13:50 Uhr

Sirenenalarm - T Schadstoff 3

 

Am Freitag, 23.04.2021 wurden wir neben der FF Feistritz und Suetschach zu einem Schadstoffeinsatz in einen Gewerbebetrieb nach Feistritz alamiert.

 

Beim Verladen von Gefahrstoffcontainern trat eine größere Menge eines leicht entzündlichen Stoffes aus. Durch das rasche eingreifen der Feuerwehren konnte das eindringen des Stoffes in das Erdreich und in einen in der Nähe befindlichen Baches verhindert werden.

 

Der Gefahrenstoff wurde mittels Ölbindemittel gebunden und von einer Fachfirma entsorgt.

 

Bei diesen Einsatz wurden leider auch 3 Mitarbeiter und eine Feuerwehrfrau unbestimmten Grades verletzt und mussten mit der Rettung in Krankenhaus gebracht werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Feistritz im Rosental

FF Suetschach

FF Ludmannsdorf

Berufsfeuerwehr Klagenfurt

AFK-Stv. Filipic Felix

Polizei Feistritz/Ros.

Rotes Kreuz

Landeschemiker

 


03.04.2021 - um 07:00 Uhr

Kontrolle Osterfeuer Gemeindegebiet Ludmannsdorf

 

Am 03.04.2021 wurden die im Gemeindegebiet von Ludmannsdorf gemeldeten Osterfeuer durch Kameraden der FF Ludmannsdorf kontrolliert.

 

Im Einsatz standen:

TLFA 2000 Ludmannsdorf - 4 Mann

MZFA Ludmannsdorf - 2 Mann


30.03.2021 um 17:00 Uhr

Stiller Alarm - Tierbergung

 

Am 30.03.2021 rückten 3 Kameraden zu einer Tierbergung nach Pugrad aus. Eine Katze saß mehrere Tage auf einen Baum und konnte nicht mehr herrunter.

Mittels Schiebeleiter wurde die Katze geboren.

 

Im Einsatz standen:

MZFA Ludmannsdorf - 3 Mann


18.03.2021 um 15:28 Uhr

Sirenenalarm - B2 - Brandeinsatz

 

Am 18.03.2021 um 15:28 Uhr wurde die FF Ludmannsdorf zu einen Böschungs- bzw. Flurbrand nach Edling alarmiert. Im Bereich des Edlinger-Baches begann aus unbekannter Ursache die steil abfallende Böschung zu brennen. 

Der Brand konnte durch das rasche Einschreiten nach 1 Stunde gelöscht und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf - 3 Mann

AFK-Stv. HBI Flipic Felix

Polizei Ferlach


05.03.2021 um 14:12 Uhr

Sirenenalarm - B4 - Brandeinsatz

 

Am 05.03.2021 um 14:14 Uhr wurden die Feuerwehren Suetschach, Feistritz im Rosental, Ludmannsdorf, Hundsdorf, Ferlach und St. Jakob im Rosental zu einem Dachstuhlbrand ins Ortszentrum von Suetschach alarmiert. Bei der Anfahrt durch die ersten Kräfte konnte bereits eine Rauchsäule wahrgenommen werden.

Durch die erst eintreffenden Kräfte der FF Feistritz im Rosental wurde ein Außenangriff und in weiterer Folge mit den ersten Atemschutztrupps ein Innenangriff gestartet. Unter dem betroffenen Dachstuhl wurde Waldhackgut für die Heizanlage gelagert. Der Brandherd befand sich in unmittelbarer Nähe zu einer still gelegten Solaranlage im Bereich des Kaltdaches. Die Solaranlage und die, über das Dach geführte Niederspannungsleitung erforderte die besondere Aufmerksamkeit der eingesetzten Löschtrupps. Mittels der Teleskopmastbühne der Stützpunktfeuerwehr Ferlach wurde das Dach geöffnet und der Brand gezielt bekämpft. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr, sowie die brandabschnittsbildende Wand im Gebäude, die den Lagerraum vom Wohnbereich trennt, konnte ein Vollbrand des Dachstuhles verhindert werden. Nach über drei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehren beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Feistritz im Rosental
FF Suetschach
FF Hundsdorf
FF Ludmannsdorf
FF Ferlach
FF St. Jakob im Rosental
AFK ABI Karl-Heinz Mikl und AFK-Stv. HBI Felix Filipic
Polizei


14.02.2021 um 12:03 Uhr

Sirenenalarm - B2 - Brandeinsatz

 

Am 14.02.2021 um 12:03 Uhr wurde die FF Ludmannsdorf zu einem Brandeinsatz in einem Holzverarbeitungsbetrieb nach Edling alarmiert.
Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Bereich der Förderschnecke der Hackschnitzelanlage zu einem Brand. Mit Atemschutz gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf angebaute Lagerhallen zu verhindern. Um eine weitere Brandausbreitung ausschließen zu können, musste die Verkleidung der Förderanlage geöffnet werden. Mittels Wärmebildkamera wurden abschließende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nach rund zwei Stunden konnten alle eingesetzten Einsatzkräfte ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Eingesetzte Kräfte:
TLFA 2000 Ludmannsdorf - 8 Mann
KLF Ludmannsdorf - 5 Mann
MTF Ludmannsdorf - 4 Mann

16.01.2021 um 10:00 Uhr

Stiller Alarm - Unwetter 1 - Schneedruck

 

Am 16.01.2021 um 10:00 Uhr rückte die FF Ludmannsdorf zu einem technischen Einsatz nach Zedras aus. Bei einem Einfamilienhaus kam es in Folge von Eisrückstau zu einem Wasserschaden.

Um weitere Schäden im Wohnobjekt zu verhindern, wurde die Dachfläche sowie die Dachrinnen von Schnee und Eis befreit.

Um 13:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

MTFA Ludmannsdorf - 5 Mann


10.01.2021 um 21:46 Uhr

Technischer Einsatz - T2 - Fahrzeugbergung

 

Am 10.01.2021 um 21:46 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung im Ortgebiet von Ludmannsdorf alarmiert. Ein Fahrzeug ist von der L99 Köttmannsdorfer-Landesstraße abgekommen und drohte weiter eine Böschung abzurutschen. 

Das Fahrzeug wurde gegen weiteres abrutschen gesichert und mittels Seilwinde des TLF-A 2000 geborgen. 

Die Einsatzbereitschaft konnte um 22:45 Uhr wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf - 7 Mann

MTFA Ludmannsdorf - 7 Mann

PI Feistritz im Rosental - 2 Mann


10.01.2021 um 15:45 Uhr

Stiller Alarm - Unwetter 1 - Schneelast

 

Am 10.01.2021 um 15:45 Uhr rückten wir mittels stillen Alarm zu einem Einsatz nach Zedras aus. Ein Dach eines Einfamilienhauses musste von der Schneelast befreit werden.

Um 17:45 Uhr konnte der Einsatz abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf - 4 Mann

MTFA Ludmannsdorf - 4 Mann


02.01.2021 um 08:49 Uhr

Technischer Einsatz - Unwetter 1 - Schneelast

 

Am 02.01.2021 um 08:49 Uhr wurde die FF Ludmannsdorf zu einem technischen Einsatz alarmiert. In Zedras musste das Dach eines Einfamilienhauses aufgrund der steigenden Schneelast abgeschaufelt werden. 

Die FF Ludmannsdorf rückte mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann zum Einsatzort aus. Der Einsatz konnte rasch abgearbeitet und die Einsatzbereitschaft um 10:20 Uhr wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000 Ludmannsdorf - 7 Mann

MTFA Ludmannsdorf - 4 Mann

PI Feistritz im Rosental - 2 Mann